Outbound – Kurzfilm

By | Allgemein | Keine Kommentare

Charley hat genug vom Alltag in San Francisco. Sie sehnt sich nach einer anderen, exotischeren Welt. Deswegen traumwandelt sie durch die Straßen und stellt sich vor, sie sei ganz woanders.

Outbound ist Courtnee Rizzos, Gabe Pannells und mein Beitrag zum Campus Movie Fest 2012.

 

The Story of Ambience

By | Allgemein | Keine Kommentare

Kayhan und Antrom machen schon eine Weile gemeinsam Musik. Außerdem brauchen sie einen neuen Sänger. In der Kurzdoku “The Story of Ambience”, die sie gemeinsam mit mir produziert haben, erzählen sie ein wenig von sich und ihrer Suche.

Vielen Dank an die beiden für eine fröhliche Zusammenarbeit und vielen Dank an Nick Lamb für die Hilfe beim Ton.

Hier steht noch ein wenig mehr von Ambience (inzwischen Eyes On The Shore).

 

Sommer in der Normandie

By | Orte | Keine Kommentare

Es regnet. Hohe Wolken türmen sich auf, ungefärbt in allen Graustufen. Der Wind treibt sie vor sich her und Nieselregen verwandelt sich in einen kräftigen Schauer. Schirme werden aufgeklappt. Die Einwohner und Kurgäste von Barfleur flüchten sich unter die Markise des Café de France oder zurück in ihre steinernen Ferienhäuschen. Ein paar Unverwüstliche trotten in ihren Öljacken am Hafenbecken entlang. Boote liegen in Schlick und Algen und warten auf die Flut.

Read More

The Story of Flewn

By | Allgemein | Keine Kommentare

Mein Mitbewohner Gabriel Smetzer ist Animateur. Allerdings animiert er keine Abiturienten in Lloret, sondern Fabeltiere an seinem Rechner. Seine Berufsbezeichnung auf deutsch ist möglicherweise Trickfilmzeichner (das schlägt mir leo.org vor). Wie auch immer. Gabriel arbeitet momentan an Flewn. Flewn soll mal ein interaktives Bilderbuch werden. Was genau er damit meint, erklärt er am besten selber (im oben stehenden Video). Damit das Projekt realisiert werden kann, sucht Gabriel Unterstützer. Ihr könnt ihm auf Kickstarter ein paar von euren Euros überweisen. Schaut euch das Projekt an, ich glaube es wird spitze!

In Flewn gehen ein Wal auf Stelzen, ein Hase mit Flügeln und ein Frosch im Unikopter gemeinsam auf Wanderschaft. Fabelhaft.

 

The Way is on the Way

By | Kultur | Keine Kommentare

UPDATE – “The Way” ist jetzt nicht mehr “on the way”, es ist online. / “The Way” is online.

Als Vanessa Hellmann mich fragte, ob ich im Musikvideo ihrer kleinen Schwester mitspielen wolle, hab ich ohne zu zögern “Ja” gesagt. “Was für eine Rolle soll ich spielen?”, fragte ich. “Ach, du wirst ihr Liebhaber”, sagte Vanessa. “Wird’s sehr schnulzig?”, fragte ich. “Nein, es wird sehr nostalgisch und ein bisschen süß”, sagte Vanessa. Als ich am Drehort ankam und den Song zum ersten Mal hörte, wusste ich, Vanessa war nicht ganz ehrlich gewesen. Im Video gibt’s Seifenblasen, Sonnenstrahlen und zwei Turteltauben zu sehen. Und Vanessa hat einen fantastischen Job gemacht. Daumen hoch an die kleine Rockröhre Laura Diederich, die den Popsong geschrieben hat. Laura hat ordentlich Kraft in der Stimme. Viel Spaß mit dem Teaser, bald kommt das Video.

When Vanessa Hellmann asked me if I would be available to play a role in her baby sisters music video I said “Yes” without hesitation. I asked her which part I had to play, and she said “You will be the lover.” I asked her, “Will it be very cheesy?”, she said “No, just sweet.” I arrived on the set not knowing the song and when I heard the lyrics for the first time I knew Vanessa had not been completely honest with me. There are bubbles, shafts of sunlight, and two love birds in the video. And Vanessa did an amazing job. Also big ups to young singer Laura Diederich who wrote this lovely pop song and performs it with passion. Enjoy the teaser, the video will follow soon.

Hier geht’s zum Teaser.

The Creators Project

By | Allgemein, Kultur | Keine Kommentare

Die von Plastikteilen getroffene Zuschauerin schaut kurz irritiert, und tanzt dann ungehemmt weiter. Die chinesische Band New Pants hat gerade einen iMac zerschlagen. Rockbands kommen zunehmend nicht mehr ohne Computer auf der Bühne aus. Mir fehlt ein wenig das Gefühl von Schweiß, das an einer zerhauenen Gitarre kleben würde. Auch die Kunst die es beim Creators Project in San Francisco zu sehen gibt, wirkt glatt und steril. Sie ist technisch spektakulär, aber unpolitisch. Es gab viel verrücktes Zeug zu sehen. Netterweise haben die Veranstalter einige Tickets verlost und ich durfte mir Bands und Kunst umsonst anschauen. Es folgt der Versuch einige Kunstwerke zu beschreiben, bei denen ich länger hängen geblieben bin.

Read More

“l’odore di primavera”

By | Allgemein

Last year Valeria Frattini published her first album, this year it’s time for her first music video. We are proud to present “l’odore di primavera” and hope you enjoy watching it, if so share it and spread the word (if not – still share it).

The video was recorded last November in Hanover, poor Valeria had to freeze a lot during the shooting. Fortunately she and her voice didn’t suffer any permanent damage.

Read More

Thomas Tuchel wütet (schon immer)

By | Allgemein | 3 Kommentare

Es ist leicht Thomas Tuchel unsympatisch zu finden. Der Mann ist so unerträglich selbstbewusst. Außerdem ist er jung, sieht vermarktbar aus und letzte Saison haben ihn alle gelobt. Da war er der Erfinder des “Matchplans”. War Bayernbesieger und Mini-Klopp. Er ist ausgerastet an der Seitenlinie, vor Freude und vor Wut. Hat Schiedsrichter kritisiert und selten Selbstkritik geübt. Jeder Sieg war für ihn selbstverständlich, jede Niederlage unfassbar.

Read More