Live-Kommentator aus Leidenschaft: Carsten Sostmeier

Von 9. August 2016 Blog Ein Kommentar

ARD-Reitkommentator Carsten Sostmeier muss gerade ganz schön was einstecken. Laut Süddeutscher Zeitung will sein Vorgesetzter, der ARD-Teamchef in Rio Gerd Gottlob, ein ernstes Gespräch mit ihm führen. Das ist nicht ganz so überraschend, denn Sostmeier hatte ordentlich ausgeteilt und die deutschen Reiter fühlten sich aufs Huf getreten (ha). Neben einigen launigen Kommentaren über “Schiete” in den Hosen der deutschen Reiterinnen, brillierte Sostmeier aber auch mit einigen “samsationellen” Wortspielen. Ich hoffe, dass Sostmeier noch viele Geländeritte kommentieren darf, denn seine Wortbeiträge waren mindestens so unterhaltsam, wie der Wettkampf.

 

Ein Kommentar

  • sonnen, w sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren.
    Ihre Ergänzung zu sogenannten “Launigen Kommentaren” (sostmeier) lässt mich Schlimmes ahnen.
    Möchte nicht wissen, wie es bei Ihnen daheim ausschaut..wenn Sie die zitierten “Braunen Streifen”
    als launigen Kommentar entscheiden. Dieses Zitat, wie auch Ihre “Bewertung” hierüber: M.E. einfach widerlich!!

    eine mögliche anwort wandert daher ungelesen im stillen Örtchen !!!

    mit freundlichen grüßen
    w sonnen

Hinterlasse eine Antwort